Bilder und Infos - Jever

Jever -  Bilder:

Bildergalerie

Jever - Infos:

 

Jever liegt zwar nicht direkt an der Nordsee, ist aber immer wieder eine Reise wert. Bis zur Küste sind es ca. 10 km, bis Carolinensiel ca. 20 km.

Im 10. und 11. Jahrhundert hatte Jever einen Seehafen. Spätere Eindeichungen sorgten dafür, dass Jever heute kein Küstenort mehr ist. 1536 erhielt Jever die Stadtrechte.

 

 

Die Stadt hat eine Fläche von 42,13 km², eine Einwohnerzahl von ca. 14360 (Stand 2016)

und ist die Kreisstadt des Landkreises Friesland in Niedersachsen.

 

In Jever finden wir zahlreiche Baudenkmäler und Sehenswürdigkeiten. Die bekannteste Sehenswürdigkeit dürfte das Schloss sein. Den Schlosspark so wie das Schloss sollte man auf jeden Fall besichtigen.

Das Schoss geht auf eine Wehranlage des 14. Jahrhunderts zurück. Die Daueraustellung des Schlossmuseums in Jever vermittelt einen Eindruck, wie die Menschen vom 16. Jahrhundert bis zum 19. Jahrhundert gelebt haben. Zusätzlich gibt es wechselnde Sonderausstellungen, Vorträge und Konzerte. Wer den 67 Meter hohen Turm besteigt, wird mit einer schönen Aussicht belohnt.

 

Der Schlosspark ist nach dem Vorbild englischer Landschaftsgärten angelegt. In dem schönen Park leben unter anderem Pfauen, Enten, Schwäne und Gänsen sowie eine Vielzahl an Singvögeln.

 

Schloss Jever
Schloss Jever - Park

Ebenso lohnt sich ein kleiner Spaziergang durch die historische Altstadt oder die Besichtigung des Landwirtschaftsmuseums in der Schlachtmühle von 1847.

Die Mühle ist ein sogenannter zweistöckiger Galerieholländer mit Windrose. In ihr befindet sich eine vollständige historische Mühlentechnik.

 

In der Scheune nebenan finden wir ein Landwirtschaftsmuseum mit altertümlichen Geräten und einer historische Schlosserwerkstatt.

Auch die Brunnen, Denkmäler und das Glockenspiel haben auch einen historischen Hintergrund. Sie „erzählen“ etwas über alte Legenden oder wichtige Ereignisse der Stadt Jever.

 

 

Nicht so alt ist der Nordseeküstenradweg (NSCR). Er verläuft direkt durch Jever. Der Radweg ist um die 5942 km lang und führt durch Schweden, Norwegen, Dänemark, Niederlande, Großbritannien und Deutschland.

 

 

 

Für Urlauber, die sich gerne sportlich betätigen, gibt es ein Freibad in Jever, das ein 50m Becken besitzt. Wer nur die Sonne genießen möchte, kann dort auf der Liegewiese oder in einem Strandkorb entspannen.

Weitere Freizeitangebote in der Umgebung von Jever findet man hier.

 

Meine persönliche Meinung:

 

Ein Aufenthalt in der schönen Stadt Jever lohnt sich immer wieder aufgrund der zahlreichen Freizeit und Kulturangebote. Auch im Gastronomiebereich hat Jever einiges zu bieten.

 

 

 

Counter/Zähler